Aktuelles

Neueröffnung Wichtelbude

22. September 2019 von 15 bis 18 Uhr

weiter

 

Vorstellung Mitgliederversammlung

Die Bewerber für den neuen Vorstand stellen sich vor. PDF zum Download für die Briefwahl.

weiter

 

Die Bauarbeiten in der Wichtelbude, Manrade 1, laufen auf Hochtouren!

Zum 1.9 soll die neue Kita für 25 Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt öffnen. Wir freuen uns...

weiter

 

Sinneswahrnehmung

„Der Mensch ist eine Sonne. Seine Sinne sind seine Planeten.“ (Novalis)

Kleine Forscher in einer großen Welt. Eine große Welt mit vielen Eindrücken, die nur darauf warten, über viele Sinne entdeckt zu werden. Neugierde ist das Stichwort! Wie schmeckt oder riecht es? Wie sieht es aus? Wie fühlt es sich an...

All diese Fragen wollen beantwortet werden. Kinder werden oft als „Forscher“ bezeichnet. Für sie ist es sehr wichtig, so viele Eindrücke wie möglich über ihre Sinne zu erfahren. Wenn ein Erwachsener einen Gegenstand sieht, so weiß er oft wie sich dieser anfühlt oder auch anhört. Sind Kinder in dieser Situation, stellen sie sich viele Fragen und werden somit neugierig. In diesem Moment ist es wichtig, dass ein Kind die Möglichkeit bekommt, einen Gegenstand genau untersuchen zu können. Wie schmeckt oder riecht es? Wie sieht es aus? Wie fühlt es sich an? etc.. All diese Fragen möchte ein Kind beantwortet haben. Diese Eindrücke sind wichtig für die kindliche Entwicklung. Neue Eindrücke werden von den Sinnen aufgenommen, gespeichert und verarbeitet. Dies führt dann zu neuen Erfahrungen und Eindrücken die ein Kind immer wieder abrufen kann, sobald es den gleichen oder einen ähnlichen Gegenstand sieht.

Über verschiedene Spiele und Angebote möchten wir den Kindern ermöglichen, diese Antworten zu bekommen. Klangrätsel, Tast-Memory oder ein Spaziergang in der Natur - es gibt zahlreiche Möglichkeiten, in denen man gemeinsam viele Erfahrungen sammeln kann. Ob allein oder in einer Kleingruppe können Kinder auf spannende aber auch lustige Art und Weise neue Erfahrungen sammeln.